Unser Ziel war es, das wir uns mit unseren Gastvereinen, einen geselligen Abend zusammen verbringen können.

Unsere Münsinger Freunde waren auch schon gegen spätnachmittag da, so das wir mit Ihnen noch etwas gesellig, vor der Hütte zusammen sitzen konnten.

Die Hermannsburger Freunde hatten einen doppelt so lange Anfaht wie die Münsinger, und die Planung Ihrer Ankunft lag so zwischen 22.00 und 23.00 Uhr. Gegen 21.30 Uhr bekam Hansi einen Anruf, "Du es könnte etwas später werden, wir stehen im Stau"

Dieses etwas wurden dann ganze 3 Stunden.

Um 01.00 Uhr angekommen, bezogen Sie Ihre Zimmer, und wir verköstigten Sie noch mit Wurstsalat.