Am 26. Dezember 2014 veranstaltete die Trachtengruppe Todtnauberg traditionell die Stallweihnacht beim kurhaus. bei winterlichem Wetter füllte sich der Platzgegen 17.00 Uhr mit vielen großen und kleinen Zuschauern. Die Kinder der Kindertrachtengruppe spielten die Geschichte der Herbergssuche von maria und Josef, in diesem jahr hat natascha Schneider dies mit den Kindern einstudiert. Die lebendigen tiere vom Sunmattenhof durften nicht fehlen, so hat sich Kathrin egle mit Esel Poldi und Luc und den Ziegen auf den Weg zur Krippe gemacht.

das Spiel wurde musikalisch von einer Bläsergruppe der Trachtenkapelle Todtnauberg und den Glockenspielern der Trachtengruppe umrahmt.

für das leibliche Wohl wurde gesorgt, und die Zuschauer und Darsteller konnten sich mit heißem Glühwein, warmen kakao und frischen Waffeln aufwärmen. der reinerlös der Veranstaltung geht in vollem Umfang von 350,00 Euro an die Haiti Hilfe von Herrn Heinz Kühn. Mit dieser Spende möchten wir die Kinder in Haiti unterstützen.