Tanzen mit Tracht und Tradition

Trachtengruppe Todtnauberg hat lebendige Jugendabteilung / Brunnen-Putzer-Fest am 20. Mai.

  1. Der Vorsitzende Hansgeorg Bergmann ehrte Karola Mühl, Jürgen Mühl und Heribert Wunderle (von rechts) für 25 Jahre Mitgliedschaft. Foto: U. Jäger

TODTNAU-TODTNAUBERG (kr). Die Trachtengruppe Todtnauberg mit ihrer Erwachsenen-, Kinder- und Jugendabteilung hatte bei ihrer Generalversammlung über einige Auftritte und Aktionen zu berichten.

Erwachsenenabteilung: Schriftführerin Karola Mühl blickte auf das Kreistrachtenfest Anfang Juni zurück, das mit dem 50-jährigen Jubiläum der Trachtengruppe Todtnau verbunden wurde. Traditionell wurde vor dem von der Trachtengruppe organisierten Johannisfeuer in der Scheuermatt ein Unterhaltungsprogramm mit Tänzen und Glockenspiel gezeigt. Beim großen Dorf-Jubiläumsfest in Todtnauberg traten die Tänzer ebenso auf wie bei Brauchtums- oder Unterhaltungsabenden oder dem alljährlichen "Kult Urig"-Abend mit Theaterstück. Vorsitzender Hansgeorg Bergmann freute sich über die zahlreichen Auftritte, man habe an sehr vielen Tagen Tracht getragen.

Jugendgruppe: Jessica Mühl und Natascha Schneider leiten die Gruppe mit 20 Kindern und Jugendlichen zwischen vier und 19 Jahren. Jessica Mühl berichtete von 38 Anlässen, davon 20 Proben. Auftritte gab es beim Johannisfeuer, Umzug im Europa-Park, Brauchtumsabend oder beim "Kult Urig"-Abend. Ihr 50-jähriges Bestehen feierte die Kinder- und Jugendtrachtengruppe im November mit einem eigenen Programm und bot traditionell am zweiten Weihnachtsfeiertag das Krippenspiel beim Kurhaus dar. Hansgeorg Bergmann lobte die Arbeit der beiden, die auch im Vorstand aktiv sind, "etwas Besseres kann uns nicht passieren".


Finanzen: Kassiererin Natascha Schneider berichtete von zahlreichen Positionen und einem guten Plus in der Kasse. Eine Spende von 750 Euro ging an die Haitihilfe. Der Vorsitzende Hansgeorg Bergmann dankte Reinhard Brender, der sein Amt als Probeleiter abgab. Ortsvorsteher Heribert Wunderle, der auch als Trachtengruppenmitglied aktiv ist und das Amt des Probeleiters innehat, überbrachte die Grüße und den Dank der Stadt und der Hochschwarzwald Tourismus GmbH.

Wahlen: Bei den Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Erster Vorsitzender Hansgeorg Bergmann, Stellvertreterin Daniela Bock, Schriftführerin Karola Mühl, Kassiererin Natascha Schneider, Beisitzer Jessica Mühl, Jürgen Mühl. Kassenprüfer Ilka Kaiser und Wolfgang Bock, Probeleiter Christine Ress und Heribert Wunderle.

Ehrungen: Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten Karola und Jürgen Mühl sowie Heribert Wunderle die Goldene Ehrennadel und eine Urkunde.

Ausblick: Die Trachtengruppe Todtnauberg, die sich um die Pflege und den Erhalt des "Bürstenbinder-Brunnens" in Todtnauberg kümmert, plant für den 20. Mai ein Brunnen-Putzer-Fest.

 

Bericht = Badische Zeitung