Rosemarie Banholzer (* 10. Februar 1925 in Konstanz als Rosemarie Amann) ist eine Dichterin, die in Konstanzer Seealemannisch und in Schriftdeutsch spricht und schreibt. Sie ist eine geborene Alemannin, deren Vater aus Konstanz und Großeltern aus dem Linzgau und deren Mutter und anderer Großvater aus der Familie Winterhalder, die in Neustadt im Schwarzwald und Umgebung Uhren herstellte, stammen.

 

(Quelle = Wikipedia)

 

Me sott

 

 

Me sott wieder emol spaziere go

me sott ifach mol uf e Bänkle hocke

me sottsich it abhetzte

me sott wieder emol lache
me sott de Dante en Brief schriebe
me sott demjenige aruefe, wo ellei isch
me sotten Krankebsuch mache
me sottde Keller wieder mol ufrumme
me sott`s Auto innedrinne butze
me sott seller Schtuehl repariere
me sott meh Optimischt si
me sott it so nochtragend si
me sott friener is Bett go
me sott Gymnaschtik mache
me sott sich selber it ufgäe
me sott nochem Nochber froge
me sott, me sott, me sott...
me sott it nu welle
me sott`s au due!