Entstehung der Kindertrachtengruppe

Die Kindertrachtengruppe Todtnauberg wurde im Jahr 1966 anlässlich der 700-Jahr-Feier der Gemeinde Todtnauberg vom zugezogenen Landeskulturwart Herrn Dr. Arnulf Maria Wynen gegründet.

Im Jahr 1975 wurde die Kindertrachtengruppe als selbständige Gruppe im Bund Heimat und Volksleben e.V. aufgenommen.

Bereits im Jahr 1976 zählt die Kindergruppe über 100 Trachtenträger/-innen und war die größte Kindertrachtengruppe Baden Württembergs.

Die erste Tanzleiterin war Martha Drändle aus Todtnau, welche ab 1969 für etwa 5 Jahre Trachtentänze mit den Kindern einstudierte. Im Jahre 1983 übernahm Ilka Kaiser für längere Zeit die Tanzleitung der Kindertrachtengruppe.

Im Jahr 1997 bat Herr Dr. Wynen die Trachtengruppe Todtnauberg die Kindertrachtengruppe zu übernehmen und bei den Erwachsenen zu integrieren.

Seit dem Jahr 2001, ist Kathrin Brender die Tanzleiterin. Sie wurde in dieser Zeit von einigen Eltern der Kindertrachtengruppe unterstützt.

Im Jahr 2009 hat sich aus der Kindertrachtengruppe heraus eine 2. Gruppe, die Jugendtanzgruppe mit etwa 4 Tanzpaaren gebildet.

 

 


Kindertrachtengruppenjubiläum am 16.10.2011

 

 

Am 16.10.2011 konnte die Kindertrachtengruppe bei strahlendem Sonnenschein Ihr 45jähriges Bestehen feiern.

Das Programm wurde von der Kinder und Jugendgruppe Todtnauberg mit tänzen und Sketchen, sowie der Kindertrachtengruppe Münstertal, Kindertrachtengruppe Löffingen und Kindertrachtengruppe Buchenbach gestaltet.

 

Es gab eine Spielstrasse mit Ballwurf, Reise nach Jerusalem, Dosenwerfen, eine Malecke, Kinderschminken, Luftballonmodellage und einer Bar mit Alkoholfreien Cocktails.

Außerdem gab es noch ganz leckeres Bauernhofeis vom Eckhof in Horben, und selbergemachten Waffeln.

Für den Hunger gab es Würstchen mit Brötchen,Spagetti und Kuchen.

 

Die Deco für den Kurhaussaal haben die Kinder, der Kinder und Jugendgruppe selber gesammelt und gebastelt. Die Kürbisse wurden von der Grundschule Todtnauberg gemacht.

 

 

Wir möchten und hiermit bei allen die uns geholfen und unterstützt haben, noch einmal ganz Herzlich bedanken.

Für die tolle Zusammenarbeit mit den Müttern, Fam. Jelko vom Kurhaus, Christine + Andreas vom Eckhof, Marianne + Jochen vom Weinstüble, der Jugendfeuerwehr und für die Mädels vom Kinderschminken.